Steigerung der Produktionsqualität durch Arbeitsplatzsysteme von Workflex

Qualitätssicherung durch Arbeitsplatzsysteme von WORKFLEX

Sicherheit bei allen Arbeitsschritten und hohe Qualität des Endprodukts

Beratung

Mehr Qualität durch Optimierungen am Arbeitsplatz

Individuelle Arbeitsplatzsysteme für mehr Qualität in der Produktion

An einen Arbeitsplatz in der Produktion, aber auch in der Logistik oder Montage, werden hohe Anforderungen gestellt. Die Arbeitsprozesse müssen schnell und korrekt ablaufen können, um am Ende ein qualitativ hochwertiges Endprodukt zu erzeugen. Die Qualitätssicherung an einer Produktionsstätte sichert somit die Arbeitsabläufe ab (Prozesssicherheit) aber steigert auch die Qualität des Endprodukts. Ihr Unternehmen profitiert also doppelt. Gerne beraten wir Sie zur optimalen Arbeitsplatzgestaltung in Ihren Produktionsstätten – kontaktieren Sie uns unter +49 (0) 7033 30 13 – 77.

Ihre Vorteile durch integrierte Maßnahmen der Qualitätssteigerung:
  • Jeder Arbeitsschritt ist sicher für das Personal
  • Höhere Konzentrationsfähigkeit des Mitarbeiters
  • Geringerer Krankenstand
  • Weniger Ausschuss in der Produktion
  • Effizientere Produktion
  • Höhere Produktqualität
Prozesssicherheit garantieren

Prozesssicherheit garantieren

Ein in den Arbeitsprozess integriertes Qualitätssicherungssystem verringert die Fehlerquote und erleichtert die schnelle Einarbeitung von neuen Mitarbeitern.

Optimale Lichtverhältnisse

Optimale Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz

Insbesondere gutes Sehen am Arbeitsplatz dient der Fehlerprävention. Die Arbeitsplatzbeleuchtung muss perfekt auf die Tätigkeit abgestimmt sein. Dabei sind auch die Größe und Beschaffenheit des Werkstückes zu berücksichtigen.

Ermüdung vermeiden

Ergonomische Anforderungen an den Arbeitsplatz

Zum ergonomisch optimalen Arbeitsplatz gehören die richtige Arbeitsplatzbeleuchtung, die Einrichtung des Greifraumes und die Abstimmung aller Komponenten auf den jeweiligen Mitarbeiter.

Konzentrationsfähigkeit

Weniger Ermüdung – mehr Konzentration

Ein ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz verhindert Ermüdungserscheinungen beim Mitarbeiter und stärkt seine Konzentration. So sinkt gleichzeitig der Krankenstand als auch die Fehlerquote in Ihrer Produktion.

Mit maßgeschneiderten Arbeitsplatzlösungen von WORKFLEX zu mehr Ergonomie und Leistungsfähigkeit

Prozesssicherheit garantieren

Ein optimal eingerichteter Arbeitsplatz gewährleistet, dass der Mitarbeiter seine Arbeit korrekt ausführen kann – ohne Ermüdungserscheinungen oder Beeinträchtigungen durch eine falsche Körperhaltung. Der Arbeitsnehmer muss alle Mittel zur Verfügung gestellt bekommen, die er bei seiner Arbeit benötigt und dabei bestmöglich unterstützt werden.

Durch eine optimale Arbeitsplatzgestaltung, die ergonomischen Anforderungen gerecht wird, werden gesundheitsbedingte Ausfälle Ihres Personals oder Fehler in der Produktion durch Ermüdung oder Unaufmerksamkeit minimiert. Dies führt zu einer geringen Ausschussquote und damit zu niedrigeren Produktionskosten.

Prozesssicherheit
Workflex Arbeitsplatz für mehr Prozesssicherheit und Qualität
Maßgeschneiderter Arbeitsplatz führt zu weniger Ermüdungserscheinungen
Ermüdung vermeiden

Ermüdungserscheinungen der Mitarbeiter minimieren

Komplexe Arbeitsabläufe und steigende Qualitätsanforderungen an das Endprodukt bestimmen heute die Produktionsprozesse. Die Arbeitsplatzgestaltung muss diesen Anforderungen gerecht werden. Arbeitsmittel müssen so angeordnet werden, dass kurze Wege und schonende Körperbewegungen möglich sind. Auch sich wiederholende Tätigkeiten dürfen nicht zu Ermüdungserscheinungen führen.

Neben der Ausrichtung des Arbeitsplatzes auf verschiedene Tätigkeiten sind außerdem die unterschiedlichen Bedürfnisse der Mitarbeiter zu berücksichtigen. Der Arbeitsplatz sollte auf verschiedene Körpergrößen und Altersklassen der Arbeitnehmerinnen und -nehmer anpassbar sein.

Optimale Lichtverhältnisse

Die Beleuchtung des Arbeitsplatzes nimmt großen Einfluss auf die Verrichtung der Arbeitstätigkeit. Lichteinfallwinkel, Lichtstärke aber auch Lichtfarbe können das Wohlbefinden der Mitarbeiter aber auch die Genauigkeit der ausgeführten Arbeiten beeinflussen.

Zur optimalen Arbeitsplatzgestaltung gehört somit auch die optimale Realisierung der Lichtverhältnisse an der Arbeitsstätte. Die Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter bleiben so langfristig erhalten. Dies führt zu einer geringen Fehlerquote, was sich wiederum positiv auf die Produktivität auswirkt.

Licht
Optimale Beleuchtung am Arbeitsplatz für höhere Qualität
Gewährleistung der Konzentration am Arbeitsplatz
Konzentrationsfähigkeit

Höhere Konzentrationsfähigkeit am Arbeitsplatz

Bei vielen Tätigkeiten, gerade bei feinmotorischen Arbeiten oder Montageprozessen mit kleinen Bauteilen, ist eine hohe Konzentrationsfähigkeit nötig. Hier gilt es, den Arbeitsplatz ergonomisch und effizient einzurichten. Zur ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung gehören unter anderem die rücken- und augenschonende Positionierung des Arbeitstisches sowie die passende Einstellung der Sitz- und Stehmöbel.

Auch die korrekte Ausleuchtung des Sehfeldes ohne Blendungen ist wichtig. Des Weiteren tragen die Schaffung eines günstigen Raumklimas, die Lärmvermeidung sowie die Einhaltung einer angenehmen Temperatur positiv zur Arbeitsleistung bei. Ihre Mitarbeiter bleiben motiviert und die Fehlerquote verringert sich. 

Ihre AnsprechPartner

Kontaktieren Sie uns! Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir für Ihre speziellen Anforderungen das passende Arbeitsplatzsystem unter Berücksichtigung aller Arbeitsabläufe und ergonomischen Anforderungen.

Ihr Workflex Ansprechpartner Frank Ockert

Frank Ockert

Gebietsverkaufsleiter

Ihr Workflex Ansprechpartner Simon Hausner

Simon Hausner

Verkaufsleiter

Tel.: +49 (0) 7033 30 13 - 77

Fax: +49 (0) 7033 30 13 - 21

E-Mail: beratung@workflex.de